Clubgeschichte 

Mit der Eröffnung der neuen Minigolfanlage in Brigels anfangs der 90er Jahre, ahnte noch niemand, dass der Minigolfsport auch in Brigels Fuss fassen wird. Zur Eröffnung präsentierten einige Aktivmitglieder des damaligen MC Bonaduz die sportliche Seite des Minigolfs und dessen Ausrüstung. Diese wohl neue Sportart liess einige Brigelser nicht mehr los. Kurz darauf wurden diese Mitglied des einzigen Minigolfclubs im Kanton Graubünden. Mit der Zeit kam der Wunsch auf, einen zweiten Minigolfclub im Kanton zu gründen.

Im Januar 1999 war es soweit und der Club da minigolf Breil/Brigels wurde im Hotel Crestas in Brigels gegründet. Der Club ist mittlerweile Mitglied bei SWISS MINIGOLF, welcher SWISS OLYMPIC angehört, sowie der FSMT, der Federatione Sportiva Minigolf Ticino.

Im Juli 2006 organisierte der Club die Minigolf Schweizer Meisterschaften. Über 110 Athletinnen und Athleten waren damals am Start. Das Schweizer Fernsehen war vor Ort und hat diesen Anlass in der Sendung Sportpanorama ausgestrahlt.

Hier geht's zum Beitrag: https://www.srf.ch/play/tv/sportpanorama/video/flyer-minigolf?id=50f9307a-7b74-4153-90aa-305ba8746533

Regelmässig organisiert der Club interne Turniere. Dazu gehört auch das Team Minigolf Turnier. Dieses Turnier ermöglicht einem breiten Publikum Turnierluft zu schnuppern.